Ringing Bells bringt Smartphone für 3,28 € auf den Markt

Ringing Bells bringt Smartphone für 3,28 € auf den Markt

251 Indische Rupien, also umgerechnet rund 3,28 € kostet das neue Smartphone des indischen Herstellers Ringing Bells. Damit ist das „Freedom 251“ das günstigste Smartphone der Welt und ab sofort in Indien erhältlich.
Die Ausstattung überrascht, denn für diesen wirklich kleinen Preis bekommt man ein WLAN- und Bluetooth-fähiges Gerät mit 4 Zoll großem Display, zwei Kameras (3,2 und 0,3 Megapixel), 1,3 Gigahertz-Prozessor, 8 GB internem Speicher, der sich mittels SD-Karte auf bis zu 32 GB erweitern lässt, sowie einem austauschbaren Akku. Als Betriebssystem ist Googles Android Lollipop 5.1 hinterlegt.

Noch ist die Sättigung des indischen Marktes im Hinblick auf die Smartphone-Nutzung recht gering. Dass sich herkömmliche Mobiltelefone nach wie vor viel besser verkaufen, möchte der Hersteller Ringing Bells jetzt ändern. Seine Vision: Auch die ärmeren Bevölkerungsschichten sollen auf den Zugang zur neuesten digitalen Technologie nicht länger verzichten müssen und somit auch in entlegeneren Gebieten stärker mit Wissen versorgt und an aktuelle Themen angebunden werden.

Ermöglicht wird der geringe Preis wohl durch eine Subventionierung der Regierungsinitiativen, die Höhe ist allerdings unbekannt. Eine Vertragsbindung an einen Mobilfunkanbieter für die Nutzung des „Freedom 251“ ist nicht vorgesehen.

(Oracom Mobile Business Solutions: Oracom News , Ringing Bells bringt Smartphone für 3,28 € auf den Markt, 19.02.2016)

Kommentare sind deaktiviert