iPhone 7: Das sind die neuesten Gerüchte

iPhone 7: Das sind die neuesten Gerüchte

Die nächste Keynote steht ins Haus: Am 15. März 2016 soll Apple dabei eine neue iPhone-Variante, Updates zur Apple Watch sowie das iPad Air 3 vorstellen. Doch es kursieren bereits Gerüchte um das iPhone 7. Erscheinen wird es wohl erst im September, trotzdem darf man ja schon mal träumen. Und zwar davon:

Dank einer neuen Kamera mit Doppellinse sollen Bilder mit der Qualität im Bereich einer Spiegelreflexkamera entstehen und ein 3D-Effekt ermöglicht werden. Die Kamera soll künftig bündig mit dem Gehäuse abschließen. Dieses wiederrum könnte bald mit einer wasserfesten Beschichtung versehen sein. Um das Gehäuse ebenfalls noch schlanker zu machen, wird man wohl auf den gewohnten Kopfhöreranschluss verzichten müssen. Die Antennenbänder sollen unauffälliger in die Aluminiumrückseite verarbeitet werden. Weitere Überlegungen sind: besserer Akku, größerer Speicher bis zu 256 GB, drahtloses Aufladen und die Integration des Fingerabdrucksensors in das Display.

(Oracom Mobile Business Solutions: Oracom News , iPhone 7: Das sind die neuesten Gerüchte, 05.02.2016)

Kommentare sind deaktiviert